Das richtige Licht mit System

Datum/Uhrzeit
Datum - 28/08/2018
18:00 - 22:00

Ort
Hamburg

Preis
€99,00

max. Teilnehmerzahl
8


Licht gehört zu den wichtigsten Werkzeugen und kreativen Mitteln des Fotografen. Ein außergewöhnliches Bild, das den Betrachter fesselt, unterscheidet sich von dem gewöhnlichen Bild durch mehrere Faktoren, wie z.B.  Kenntnis / Effekt über das Verhalten von Licht,  Analyse der Lichtsituation am Aufnahmeort sowie  optimale Nutzung der vorhandenen Lichtverhältnisse für die Aufnahme.

In diesem Fotoworkshop werden wir uns in Theorie und Praxis  mit den fünf grundlegenden Verhaltensweisen des Lichtes beschäftigen, spannende Lichtsituationen an geeigneten Orten analysieren und die Lichtsituation bestmöglich für unsere Aufnahmen optimieren. 

Wir arbeiten im praktischen Teil mit natürlichem Licht, das wir mit Hilfe von Reflektoren und Diffusoren an unsere Bildideen anpassen. Ihr werdet eine Methode kennenlernen um zu entscheiden, ob Ihr zusätzlich künstliches Licht zur Unterstützung des natürlichen Lichtes benötigt –  in diesem Fall werden wir Systemblitze und Porty´s verwenden. Die verschiedenen Lichtsituationen werden wir zusätzlich ausprobieren, indem wir uns gegenseitig fotografieren.  

Ziel des Workshops ist es zu erkennen, wie wichtig das Licht- und Schattenspiel  für Eure Aufnahmen ist, Lichtsituationen analysieren zu lernen und optimal für wirkungsvolle Fotos einzusetzen.

Der Kurs ist geeignet für Teilnehmer, die bereits mit den Begriffen Blende, ISO und Belichtungszeit vertraut sind. Kenntnisse über den Einsatz von Systemblitzen und Porty´s werden in diesem Kurs vermittelt und sind deshalb keine Voraussetzung. Eigene Systemblitze könnt Ihr gerne verwenden, falls Ihr keine  besitzt ist das aber auch kein Problem, da wir diese für die gängigen Kameramarken zur Verfügung stellen können.

Folgende Themen werden Schwerpunkt des Kurses sein:

  • Die fünf grundlegenden Verhaltensweisen des Lichtes
  • Lichtsituationen systematisch analysieren
  • natürliches Licht optimieren
    • direkte Reflektion
    • diffuse Reflektion
    • Diffusionstechniken
  • Belichtungsrichtwerte anwenden
  • Einsatz künstlicher Lichtquellen
    • Aufsteckblitze
    • portable Studioblitze Porty´s
    • einfache Lichtformer

Ihr solltet eine Kamera sowie Objektive und – falls bereits vorhanden – einen System-/Aufsteckblitz zu dem Kurs mitbringen.

 

 

zusätzliche Leistungen:

  • Snacks und Getränke
  • Skript mit Kursinhalten

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB´s

 

Buchung

Reservierungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*